Während der Fahrt auf der Finkenwerder Straße bekam ein Trucker (53) einen Hustenanfall. Er verriss das Lenkrad. Das schwere Fahrzeug kam von der Straße ab und rammte einen Laternenmast.

"Dadurch wurde der Tank aufgerissen", sagt Hauptkommissarin Ulrike Sweden. "Etwa 50 Liter Diesel leifen aus." Die Feuerwehr musste die Fahrbahn abstreuen und den restlichen Diesel aus dem Tank umpumpen.

Die Reinigungsarbeiten nach dem Unfall, der sich am Mittwochnachmittag ereignete, dauerten fünfeinhalb Stunden bis 21.30 Uhr. Deshalb kam es dort zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.