Drei Männer haben in der Nacht zum Montag das "Brownies" an der Rönneburger Straße überfallen.

Die mit Sturmmasken maskierten Täter waren gegen 1.30 Uhr in das Lokal gestürmt. Ein Angestellter (22) wurde sofort geschlagen. Dann zog einer der Täter eine Pistole und bedrohte den Mitarbeiter und den Geschäfstführer.

Die Komplizen des Täters machten sich an den Geldspielautomaten zu schaffen und erbeuteten daraus 130 Euro. Mit dem Geld flüchtete das Trio. Bei den Räubern soll es sich um Südländer handeln. Sie konnten trotz Sofortfahndung entkommen. zv