Mehrere tausend Euro hob eine 36 Jahre alte Frau bei ihrer Bank ab. Das Geld sollte für einen Autokauf sein.

Schon kurz nach dem Verlassen der Filiale wurde sie am Krummholzberg von zwei Männern überfallen. Ein Täter stieß sie in den Schnee. Ihr Komplize entriss der Frau die Handtasche, in der das Geld steckte.

Das Duo entkam mit der Beute. Die Polizei sicherte Aufnahmen aus Überwachungskameras der Bank.

Die Ermittler der Kripo gehen davon aus, dass die Räuber vor der Tat ihr Opfer beobachtet haben und auf den Bildern zu sehen sind. zv