Zwei Männer haben am späten Montagabend bei einem Überfall auf die ATU-Filiale an der Winsener Straße rund 2500 Euro erbeutet. Die mit Sturmhauben maskierten und mit Pistolen bewaffneten Täter hatten gegen 20.45 Uhr zwei 25 und 46 Jahre alte Mitarbeiter überrascht, als die gerade die Tageskasse abgerechnet hatten.

Die Räuber dirigierten die Mitarbeiter in einen hinteren Raum. Dann nahmen sie das Geld und flüchteten. Die Angestellten alarmierten danach schnell die Polizei.

Trotz Sofortfahndung entkamen die Räuber. Beide sind 20 bis 25 Jahre alt, knapp 1,85 Meter groß und sportlich. Zum Zeitpunkt des Überfalls hatten sie Jeans und dunkle Bomberjacken getragen. Einer der Täter sprach mit Berliner Dialekt.

Das Raubdezernat hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen möchten sich unter Telefon 4286-56789 melden. zv