Zivilfahnder der Wache Harburg haben in der Nacht zum Montag zwei Männer festgenommen, die in den Kirchen-Kindergarten an der Lühmannstraße eingebrochen waren.

Die Beamten hatten am Kindergarten eine zerbrochene Fensterscheibe bemerkt. aus dem Büro fehlte der Computer. Den Monitor und eine Eisenstange, mit der das Fenster aufgebrochen wurde, fanden sie in Tatortnähe.

Dabei stießen sie auch auf Mike K. (18) und Osman Y. (20). Beide waren verschwitzt und hatten Glassplitter an der Kleidung. Osman Y. gab in seiner Vernehmung den Einbruch zu. Mike K. verweigerte die Aussage. Der Mann ist bereits erfahren in Sachen Vernehmung. Bei der Polizei wird er als Intensivtäter geführt. zv