Zwei Arbeiter sind am Freitagmorgen bei einem Arbeitsunfall auf der Vattenfall-Baustelle am Moorburger Elbdeich verletzt worden. Aus ungeklärter Ursache waren Bauteile auf die Männer gestürzt. Einer von ihnen wurde eingeklemmt und schwer verletzt. Er kam ins Krankenhaus Harburg. Sein Kollege erlitt einem Schock. Er wurde ins Krankenhaus Mariahilf eingeliefert. Das Amt für Arbeitsschutzt soll jetzt klären, wie es zu dem Unfall kommen konnte. (dl)