Auf ein vor einer Ampel stehendes Auto hat ein 39 Jahre alter Mann in der Nacht zum Donnerstag an der Winstorfer Straße eingeprügelt. Laut Zeugen hatte Paul J. Streit gesucht. Als er an dem Rover vorbei ging, warf er sich auf das Fahrzeug und hämmerte erst mit dem Kopf auf die Motorhaube ein. Dann schlug der Deutschrusse mit einer Tasche und der Faust die Windschutzscheibe kaputt. Polizisten nahmen den Mann fest. Ein Atemalkoholtext ergab den Wert von 1,9 Promille. (dl)