Wilhelmsburg- Wer schon immer mal Lust hatte sich ehrenamtlich zu engagieren hat jetzt die Möglichkeit, als Mitglied  beim sogenannten ipaid Beratungsgremium die Zukunft der Elbinsel mitzugestalten. Die Mitglieder beraten die Internationale Bauaustellung (IBA) und Internationale Gartenschau (igs).  Das  Gremium, welches seit 2006 existiert und 24 Mitglieder umfasst,  beteiligt sich an Debatten und Diskussionen der igs ind IBA. Nun werden neue "Kräfte" gesucht, denn die Mitglieder werden ab Januar 2011 neu eingesetzt. Dafür muss man sich bewerben. Die nötigen Unterlagen bekommt man beim Planungsbüro "Plus GbR- Planung und Urbane Strategien." Der Sitz  ist im Eppendorfer Weg 208, 20251 Hamburg. Oder per e- mail unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (pw)