Gleich mehrere an der Harburger Chaussee abgestellte Autos hat in der Nacht zum Mittwoch ein 19-Jähriger mit einem Mercedes Vito zusammengeschoben. Bei einigen der Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Der Unfallfahrer gab gegenüber der Polizei an, dass er übermüdet gewesen sei. Die Beamten stellten seinen Führerschein sicher. dl