Ein dicker Rauchpilz stand Sonntagvormittag über dem Aurubis-Gelände an der Hovestraße. Dort war es in einer stillgelegten Rohrleitung zu einem Feuer gekommen. Der Brand war schnell unter Kontrolle. Laut einer Unternehmenssprecherin ist die Leitung bereits seit rund zehn Jahren stillgelegt. Der Sachschaden, der durch das Feuer entstand, sei "geringfügig". dl