Nach einem Zeugenhinweis haben Beamte der Wache Harburg an der Stader Straße drei Bulgaren festgenommen. Die 38, 48 und 50 Jahre alten Männer hatten dort auf einer Baustelle 250 Kilo Kupferkabel aus einem Container gestohlen und in einem Kleintransporter verladen. In dem Fahrzeug wurde Material gefunden, das vermutlich aus weiteren Diebstählen stammt. Die drei Männer, welche keinen festen Wohnsitz in Deutschland haben, kamen vor den Haftrichter.