Das war eine Überraschung für Beamte der Wache Harburg. Als sie an der Buxtehude Straße einen Haftbefehl wegen einer nicht gezahlten Geldstrafe über 100 Euro vollstrecken wollten, stießen sie auf eine Mini-Hanfplantage. Die Beamten hatten eigentlichden Mieter im Visier. Doch in seiner Wohnung war ein anderer Mann: Jan-Nicolas B. (22). Der hatte sich dort breit gemacht und dieTeile der Wohnung in Beschlag genommen. Im Wohnzimmerschrank hatte er eine Hanfplantage eingebaut. Zehn Canabispflanzen wurden dort entdeckt. Jetzt muss sich der 22-Jährige wegend er Drogen verantworten. dl