Auf der Zufahrt zur Köhlbrandbrücke ist Mittwochabend ein mit 24 Tonnen Holz beladener Laster in einer Kurve umgekippt. Der Fahrer blieb unverletzt. Die Bergung gestaltete sich schwierig. Erst nach sechseinhalb Stunden war die Unfallstelle geräumt. zv