Die Polizei sucht Zeugen zu einem Fall von Fahrerflucht, der sich Montagnachmittag gegen 16 Uhr auf dem Neuenfelder Hauptdeich ereignete. Dort befuhr ein 41-jähriger mit seiner Sattelzugmaschine Iveco-Magirus die Straße aus Cranz kommend in Richtung Am Rosengarten. Etwa 300 Meter vor der Einmündung Am Rosengarten kam ihm ein dunkler Wagen entgegen, der einen vor ihm fahrenden Kleinwagen überholte. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, wich der Lastwagenfahrer nach rechts aus und prallte gegen die Leitplanke am rechten Fahrbahnrand. Der Verursacher flüchtete mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Cranz.
"Bei dem flüchtigen Fahrzeug handelt es sich vermutlich um einen dunkelblauen Audi Avant mit
Stader Kennzeichen"
, sagt Hauptkommissarin Ulrike Sweden"Am Fahrzeugheck befand sich eine Internet-Adresse und im Fahrzeug saßen zwei Personen."

Wer den Unfall beobachtet hat melde sich bitte beim Verkehrsunfalldienst Süd, Tel. 4286-54960.