Bei Baggerarbeiten in Höhe der Rethehubbrücke ist Dienstagnachmittag auf der Hohen Schaar eine Gashochdruckleitung beschädigt worden. Gas strömte mit einem Druck von vier Bar aus. In der gesamten Umgebung musste für mehrere Stunden der Verkehr eingestellt werden. Betroffen war auch die Hafenbahn. dl