Die 69 Geldautomaten, 89 Kontoauszugsdrucker, 78 SB-Terminals, 21 Kassentresore und 18 Cash Recycling Systeme der Sparkasse Harburg-Buxtehude werden in den kommenden fünf Jahren vom Geldautomatenhersteller Wincor Nixdorf betreut. Durch Fernüberwachung der SB-Systeme mit dem zusätzlichen Monitoring der gesamten Geldbestände in den SB-Automaten soll dafür gesorgt werden, dass die Geräteverfügbarkeit noch weiter verbessert und die Störfälle reduziert wurden.Die Sparkasse Harburg-Buxtehude hat mit Wincor Nixdorf bereits Erfahrung. Das Paderborner Unternehmen arbeitet seit 2008 für die Sparkasse Harburg-Buxtehude. zv