Altenwerder - Bei einem Verkehrsunfall sind am Wochenende auf der Straße Vollhöfener Weiden zwei Erwachsene und ein Kind verletzt worden. Der Fahrer hatte bei Eisglätte die Kontrolle über seinen Mercedes Vito verloren. Der Kleinbus schleuderte erst auf einen Findling und dann gegen einen Laternenmast. Bei dem Unfall wurden eine hinten sitzende Frau (31) und ein zwei Jahre altes Mädchen aus dem Fahrzeug geschleudert. Das Kind und der Fahrer wurden leicht, die Frau schwer verletzt.

Nach dem Unfall rutschte noch ein VW Passat auf der eisglatten Straße in den verunglückten Kleinbus. Der Fahrer (20) blieb unverletzt. Ungeklärt ist, ob die Frau und das Kleinkind, die aus dem Vito geschleudert wurden, angeschnallt waren. zv