Ein 17 Jahre altes Mädchen ist in der Straße Petershof aus dem 13. Stock eines Hochhauses in den Tod gestürzt. Sie war am Mittwochnachmittag dort bei einer Familie im siebten Stock zu Besuch gewesen. Dann war sie in die obere Etage gegangen. Dort fanden sich auch abgelegte Kleidungsstücke. Die Polizei hat keine Hinweise auf ein Fremdverschulden und geht von einem Suizid aus. Zum Motiv wurde nichts bekannt. zv