Wohnzimmerkonzerte

Harburg - Die neuen Wohnzimmerkonzerte im Rieckhof-Saal geben Musikern auch dann ein Zuhause, wenn die Zahl der Fans noch nicht für die ganz großen Hallen reicht. Das Rezept: Direkt vor der Bühne sitzt das Publikum dabei ganz relaxed an Tischen und Stühlen wie in einer Kneipe. Auf Essen und Trinken braucht dabei keiner zu verzichten.

Der Sound ist laut Veranstalter "dicht bei unplugged", das Licht auf der Bühne und im Saal im Wohlfühlmodus. Gemixt mit einem freundlichen Eintrittspreis von sieben Euro genießt das Publikum einen Abend abseits von TV und Internet. Bei größerer Nachfrage sind Stühle und Stehtische schnell dazu gestellt.

Am Freitag, 25. November, fällt der Startschuss der neuen Reihe. Ab 20 Uhr steht die  wundervolle britische Soul-Sängerin "Sarajane" auf der Bühne. Sie begleitet nicht nur Michy Reincke auf seiner aktuellen Tour, sondern füllt mit ihrer druckvollen Soul-Funk-Pop Stimme auch solo jeden Raum. Im Wohnzimmer des Rieckhofs wird sie begleitet von ihrem Gitarristen und ihrem Cajón Spieler. (cb)