Klassik an der TUHH

Harburg - Wenn klassische Musik auf Hörsaal trifft, dann klingt das fast so wie in der neuen Elbphilharmonie: In Kooperation mit der Hochschule für Musik und Theater (HfMT) bietet die Technische Universität Hamburg (TUHH) am Mittwoch, 9. November, um 19 Uhr ein Klassik-Konzert mit preisgekrönter Besetzung.

Die Pianistin Yun Cho eröffnet den Abend mit Werken von Ludwig Van Beethoven und Claude Debussy. Anschließend präsentiert das Duo Yeum von den Driesch (Klarinette) und Shin Hyo Lee (Klavier) Stücke von Johannes Brahms, Claude Debussy und Verdi/Luigi Bassi. Der Eintritt für das öffentliche Konzert im Audimax I der TUHH ist kostenlos.  (cb)