TTC Harburg

Der TTC Harburg richtet traditionell zum Gedenken an das Tanzlehrer-Ehepaar Gerd und Traute Hädrich jedes Jahr ein Pokalturnier aus. Vor mehr als 40 Jahren ist der TTC Harburg aus der Tanzschule von Gerd Hädrich entstanden. Der von Evelyn Hörmann gestiftete Pokal wird am Sonnabend,  22. Oktober, bereits zum 16. Mal in fünf unterschiedlichen Startklassen vergeben.

Das erste Turnier startet um 13 Uhr. Um 17 Uhr ist der Turnierstart der Sonderklasse Senioren III S vorgesehen, das als besonderer Leckerbissen gilt. Die Turniere um den Hädrich-Pokal finden in der Aula der Schule Weusthoffstraße 95 in Heimfeld statt. Vom gastgebenden Verein werden die Ehepaare Rennhack und Ritter (Sen. III C) sowie Ehepaar Lühmann (Sen. III S / Foto) am Start sein. (cb)