Heimfeld - Ein offensichtlich technischer Defekt hat am Samstagnachmittag zur Alarmierung zahlreicher Frerwilliger Feuerwehren geführt. Im Krankenhaus Mariahilf und bei einem nahen Gewerbebetrieb war es zu einem kurzzeitigen Stromausfall gekommen, durch den auch die Brandmeldeanlage ausgelöst und Sicherheitsmaßnahmen, wie das Herablassen von Brandschutztoren ausgelöst wurden. Die Feuerwehr rückt in solchen Situationen zu solchen Objekten mit einem extrem großen Aufgebot aus.

Kurz nach dem Eintreffen konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken. Wie es zu dem Stromausfall, der vermutlich durch einen Defekt außerhalb des Krankenhauses entstand, kommen konnte, stand zunächst nicht fest. zv