Wilhelmsburg - Eine 74 Jahre alte Frau ist am Vogelhüttendiech von einem unbekannten Mann beraubt worden. Der Täter, der nur gebrochen Deutsch sprach, hatte versucht sie in ein Gespräch zu verwickeln. Plätzlich riss er ihr eine goldene Kette vom Hals und ein Bettelarmband vom Handgelenk. Zwei Anhänger von der Halskette verlor der Täter auf der Flucht, als er in Richtung Harburger Chaussee lief. Er entkam trotz Sofortfahndung der Polizei. Die 74-Jährige wurde leicht verletzt.

Bei dem Täter Täter handelt es sich um einen 20 bis 25 Jahre alten, knapp 1,8 Meter großen Südländer. Er hat kurze, schwarze Haare und einen Dreitagebart. Er trug eine dunkle Hose und eine graue Jacke. zv