Wilhelmsburg - Lars Kamp wechselt aus Paderborn zum Basketballteam Towers. Der 20-jährige begann seine Laufbahn in der Jugendabteilung des TV Salzkotten und wurde 2006 von seinem jetzigen Trainer, Hamed Attarbashi, zu den Paderborn Baskets geholt. Der damalige Paderborner  Jugendkoordinator Attarbashi erkannte schon damals das Talent Kamps, für den es über die U14-Mannschaft, das Jugend Basketball Bundesliga Team und das Nachwuchs Basketball Bundesliga Team der Paderborner bis in den ProA-Kader der finke baskets Paderborn ging.

Seinen ersten großen Erfolg feierte Kamp 2012, als er mit dem JBBL-Team die deutsche Meisterschaft gewann. Im Finalspiel gegen die JBBL-Mannschaft des FC Bayern München steuerte Kamp 29 Punkte bei und war damit der überragende Akteur auf dem Parkett. dl