Rosengarten – Gleich zu zwei Einsätzen musste die Polizei am Wochenende in die Flüchtlingsunterkunft in Tötensen ausrücken. Bei einem Einsatz war eine Polizistin von einem Algerier (21) angegriffen, der sich vorher mit einem Marrokkaner (22) eine Auseinandersetzung geliefert hatte. Der 21-Jährige wurde festgenommen.

 

Später rückte die Polizei erneut wegen eines Randalierers an. Ein betrunkener Flüchtling hatte laut Zeugen mit Geschirr um sich und Inventar aus dem Fenster geworfen. Als die Beamten eintrafen, lag der Mann bereits schlafend auf seinem Bett. zv