Rund 100 Schüler des 7. Jahrgangs der Stadtteilschule Ehestorfer Weg präsentieren am morgigen Freitag, 15. Juli, ihr Musical. Sie hatten nur vier Tage Zeit für die Proben! Das von der Stahlberg Stiftung geförderte Musical at School "Reset" wird um 17 Uhr in der Pausenhalle der Schule aufgeführt. Der Eintritt ist frei.

Was haben die Schüler in dieser Projektwoche gelernt? Unter Zeitdruck arbeiten, an Grenzen stoßen, sie überwinden, in einer Gruppe arbeiten, sich einbringen - auch gegen innere und äußere Widerstände. Und schließlich die eigene Leistung beziehungsweise die des Teams einem realen, kritischen Publikum zu präsentieren.

"Reset" ist die Geschichte von zwei jugendlichen Gruppen in einem gemeinsamen Raum, die von bösartigen Viren in die virtuelle Zwischenablage eines Computers entführt werden. Mithilfe von Antiviren gelingt die Rückkehr in die reale Welt. Unterlegt ist diese Story mit vielen actionreichen, schnellen Tanzeinlagen. (cb)