Seevetal - Die Polizei sucht nach einer Frau, die ihr etwa vier Jahre altes Kind rabiat behandelt hat. Die Frau war am Sonnabend gegen 17 Uhr in einem Linienbus aufgefallen, weil sie das Kind an der Höpenstraße mehrfach aus dem Bus schupste. Dabei stürzte es. Zeugen griffen ein. Sie riefen auch die Polizei. Bevor die Beamten eintrafen, machte sich die Frau mit ihrem Kind auf der Bürgermeister-Heitmann-Straße in Richtung Glüsinger Straße aus dem Staub. Jetzt braucht die Polizei Hinweise auf die Frau. Wer helfen kann, möchte sich unter Telefon 04105-6200 melden. zv

Veröffentlicht 10.Juli 2016