Marmstorf - Bei den Senioren-Landesmeisterschaften des HLV, SHLV und LVMV in Flensburg konnten die Leichtathleten vom SV Grün-Weiss zwölf Titel holen. Das Ehepaar Wiebke und Heinz Baseda errang allein acht Titeln. Karin Grummert beherrschte in ihrer Altersklasse die Sprintstrecken. Auf der 100 Meter sowie auf der 200 Meter-Strecke konnte sie ihre Leistungen in diesem Jahr verbessern. Jochen Schuchardt zeigte seine Stärke in den Wurfdisziplinen. Im Kugelstoß-Wettbewerb gewann er souverän mit exakt 11 Metern, im Speerwurf-Wettbewerb flog sein Speer mit 36,50 Metern zur zweiten Goldmedaille. Kerstin Palatz  freute sich über ihre Diskuswurf-Weite von 21,55 Meter, die fast an ihre persönliche Bestleistung heranreicht. Zusammen mit ihren Vereinskameradinnen Wiebke Baseda und Karin Grummert sowie Martina Herder vom SC Urania Hamburg starteten sie als Startgemeinschaft Hamburg-Harburg in der 4x100 Meter-Staffel und gewannen sie in einer Zeit von 64,37 Sekunden. dl

Veröffentlicht 24. Juni 2016