Neuland - Zum Auftakt des Fastenmonats Ramadan ist es in der Zentralen Erstaufnahme im ehemaligen Fegro-Markt an der Schlachthofstraße zu einem größeren Polizeieinsatz gekommen. Dem Einsatz war eine Auseinandersetzung bei der nach Sonnenuntergang um kurz nach 22 Uhr stattfindenden Essensausgabe in der Flüchtlingsunterkunft vorausgegangen. Eine Frau hatte einen 16-Jährige geohrfeigt, weil es nicht schnell genug ging. Dann mischten sich wietere Personen ein. Die Polizei rückte mit acht Peterwagenbesatzungen an. Die Situation war schnell unter Kontrolle. zv

Veröffentlicht 7. Juni 2016