Harburg - Ein Feuer an der Knoopstraße hat in der Nacht zum Montag zwei Verletzte gefordert. Der Brand war gegen 2 Uhr in der Küche einer Wohnung im zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen. Die beiden Bewohner kamen mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nicht. Der Brand war vermutlich durch auf dem Herd vergessenes Essen ausgelöst worden.zv

Veröffentlicht 30. Mai 2016