160517StadtDie Improtheatergruppe Stadtgespräch gibt in Neuwiedenthal eine Kostprobe ihres Könnens: Am Sonntag, 5. Juni, lädt das Stadtteilmarketing Neuwiedenthal zur dritten Entdeckungstour rund um das Thema Schafe ein. Dieses Mal wird es spannend und lustig, denn die Hamburger Improtheatergruppe „Stadtgespräch“ ist mit dabei.

Spontan und ohne Rollen- oder Textvorlage tritt die Improtheatergruppe „Stadtgespräch“ in Neuwiedenthal auf. „Stadtgespräch“ besteht aus Menschen mit unterschiedlichsten Interessen und Berufen. Bei der Entdeckungstour entwickeln sie zusammen mit ihrem Publikum spannende und außergewöhnliche Geschichten rund um Schafe, Neuwiedenthal und vieles mehr. Die Improvisationskünstler verständigen sich blind untereinander, wissen zu begeistern und Lachmuskelkater zu erzeugen. Sie stehen laufend auf Hamburgs Bühnen und sind regelmäßig bei der „Hamburger Theaternacht“ wie auch deutschlandweit auf verschiedenen Festivals und Bühnen zu Gast.

Alle Interessierten treffen sich am 5. Juni um 11 Uhr vor der Apotheke an der S-Bahn Station Neuwiedenthal ein. Die Veranstaltung dauert etwa zwei Stunden. Die Führung ist kostenfrei, freiwillige Spenden sind willkommen. Das vollständige Programm der Entdeckungstouren 2016 gibt es unter www.neuwiedenthal.de auch zum Herunterladen. (cb)