Die Eißendorfer Straße muss am Sonntag, 10. April, halbseitig gesperrt werden. Das teilte die Polizei jetzt mit. Der Grund: Von 7 bis 10 Uhr ist zwischen Barlachstraße und Gazertstraße ein Kraneinsatz erforderlich.

Für die Maßnahme wird der stadtauswärts führende Fahrstreifen der Eißendorfer Straße gesperrt. Der Verkehr wird durch den Einsatz einer Baustellenampel wechselseitig am Baufeld vorbeigeführt.

Die Fußgängerampel in Höhe Barlachstraße sowie der nördliche Gehweg der Eißendorfer Straße zwischen Gazertstraße und Am Irrgarten werden für die Dauer der Maßnahme gesperrt. Mit Verkehrsbeeinträchtigungen ist zu rechnen. (cb)