"Deutschland - Land der Ideen" heißt der Preis, mit dem seit 2006 bundesweit Unternehmen und Organisationen ausgezeichnet werden, die herausragende, zukunftsweisende Arbeit leisten. Jetzt hat ihn das IBN-Projekt der Technischen Universität bekommen. Hinter der Abkürzung IBN verbirgt sich der Begriff "Industrielle Biotechnologie Nord". Es steht für ein Netzwerk aus Wissenschaft und Unternehmen, die Möglichkeiten suchen, die Abläufe in der Natur für industrielle Zwecke zu nutzen. Mittelpunkt des Netzwerkes ist der Harburger Binnenhafen, genauer gesagt die TuTech, deren Geschäftsführer Helmut Thamer ist.