Harburg - Überfall auf einen 48 Jahre alten Mann in der Lassallestraße. In der Nacht zum Sonnabend hatten gegen 2.40 Uhr drei junge Männer den Angetrunkenen zu Boden gestoßen und getreten. Dann raubten sie sein Handy. Anschließend flüchteten die Räuber. Laut Opfer handelte es sich bei den Tätern um "Südländer". Ansonsten konnte der Mann keine genaue Beschreibung geben. Die Polizei sucht jetzt mögliche Zeugen, die zu der nachtschlafenden Zeit dort etwas mitbekommen haben. zv

Veröffentlicht 21. März 2016