Einsatz für die Feuerwehr in Hausbruch: In einem abgestellten Wohnwagen ist in der Nacht zu Sonnabend ein Feuer ausgebrochen. Anwohner bemerkten Rauch in dem Wohnwagen, der auf einem Parkdeck abgestellt war, und alarmierten die Einsatzkräfte, teilte die Polizei mit.

Die Inneneinrichtung des Wohnwagens hatte aus bislang ungeklärter Ursache Feuer gefangen.
Vermutlich ist laut Polizei Brandstiftung als Ursache für das Feuer wahrscheinlich. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Bei dem Feuer wurde niemand verletzt; die Schadenshöhe war zunächst unklar, die Ermittlungen dauern an. (cb)