160315MuseumVorstandswechsel beim Museumsverband Niedersachsen und Bremen (MVNB): Prof. Dr. Rolf Wiese, Museumsdirektor des Freilichtmuseums am Kiekeberg in Ehestorf, ist neuer Vorsitzender des Landesverbandes. Er wurde am Freitag, 11. März, auf der Jahresversammlung von den Mitgliedern gewählt.

„Die Museumsarbeit ist eine der schönsten beruflichen Tätigkeiten mit einer besonderen gesellschaftlichen Verantwortung“, sagt Prof. Dr. Rolf Wiese. „Der Museumsverband unterstützt die über 730 Museen in Niedersachsen und Bremen bei ihrer Arbeit und ich freue mich, mich in Zukunft als Vorsitzender dafür engagieren zu dürfen.“ Ausdrücklich dankt er seinem Vorgänger Dr. Friedrich Scheele, der das Amt in den vergangenen Jahren mit viel Energie und Durchsetzungskraft ausgefüllt hat. Die sieben weiteren Mitglieder des Vorstands und die Verbandsmitarbeiter begrüßen Rolf Wiese als neuen Vorsitzenden und freuen sich auf die Zusammenarbeit und die neuen Ideen.

Rolf Wiese steht ab sofort einem Vorstand mit insgesamt acht Mitgliedern vor. Der Vorstand leitet den MVNB und arbeitet ehrenamtlich. Er wird von einer hauptamtlichen Geschäftsstelle um Geschäftsführer Hans Lochmann unterstützt. Der MVNB wird finanziert durch das Land Niedersachsen, das Land Bremen, die Niedersächsische Sparkassenstiftung und die Stiftung Niedersachsen. Er vertritt die über 730 Museen in Niedersachsen und Bremen und hat 420 Mitglieder.  (cb)