Harburg - 900 Euro Geldstrafe, das entspricht 90 Tagessätzen zu je 10 Euro, das ist die Strafe für Thomas M. (35). Der gelernte Bäcker hatte in seiner Wohnung an der Winsener Straße 18 Katzen zurückgelassen, die qualvoll verendeten. Teilweise hatten die Tiere bei dem Versuch zu überleben sich gegenseitig gefressen. Der Mann war bei dem Prozess gegen ihn im Amtsgericht Harburg geständig. Er sei in der Zeit durch Drogenkonsum und Angstzustände belastet gewesen, sagte er dem Richter. zv

Veröffentlicht 1. März 2016