160202TanzGroßer Erfolg für den TTC Harburg: Maren und Jörn Rennhack -übertrafen bei ihrem ersten Turnierstart alle Erwartungen. Sie tanzten sich beim Hans-Christen-Gedächtnispokal“ des Club Saltatio nicht nur auf Anhieb ins Finale, sondern holten sogar souverän den 1. Platz und gewannen damit den Pokal.


In der Klasse Sen III D gingen für den TTC Harburg gleich 3 Paare an den Start. Das Paar Maren und Jörn Rennhack, welche seit Herbst 2015 für den TTC tanzen. Jens und Angela Cappel schafften es im Finale auf den 6. Platz, Dagmar und Rainer Krüger waren leider bereits in der Vorrunde ausgeschieden.

Auch beim nächsten Turnier konnte das Paar Rennhack überzeugen. In einem Feld von zehn  Paaren, konnten Sie sich beim vom HSV ausgetragenen „Norddeutschen Tanzmarathon“ im Standardtanz abermals durchsetzen.  Nach dem Erreichen des 1. Platzes haben sie die Möglichkeit genutzt, an dem folgenden höherklassigen „C“ Turnier mit insgesamt 12 Tanzpaaren teilzunehmen.

Zu aller Überraschung haben sie sich hier auf den 6. Platz getanzt. Besser kann ein Einstieg nicht laufen. Ihr Trainer, Marco Wittkowski, zeigte sich hocherfreut über diesen Erfolg seines Paares. (cb)