Eißendorf - Den "Ehrenpreis für Öffentlichkeitsarbeit" des Deutschen Hospiz- und PalliativVerbandes (DHPV) hat die NDR-Moderatorin und Eißendorferin Bettina Tietjen für ihr Engagement für das DRK-Hospiz am Beutnerring bekommen. Zudem ist ihr Bemühen, einen neuen Blick auf Menschen mit Demenz zu öffnen, ein weiterer Punkjt für die Ehrung. In Ihrem Buch „Unter Tränen gelacht“ zeigt sie, dass Demenz nicht die Katastrophe ist, als die sie in den Medien bis heute häufig dargestellt wird, sondern dass an Demenz erkrankte Menschen den anderen Menschen etwas Wichtiges zu sagen haben. Der Preis wurde beim Jahresempfanmg de DHPV in Berlin überreicht. dl

Veröffentlicht 30. Januar 2016