Einen Kaffee zusammen trinken, sich Geschichten erzählen, Karten spielen oder vielleicht gemeinsam singen: Das Harburger Rote Kreuz sucht ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die einmal pro Woche einen Nachmittag mit Senioren im DRK-Treffpunkt in der Hermann-Maul-Straße verbringen möchten.

Im Zeitraum von 13 bis 18 Uhr freuen sich die Senioren über Besuche und Aktivitäten. Eine halbe Stunde Vor- oder Nachbereitung (etwa für Einkäufe) gehört ebenfalls dazu. Auch wer nicht regelmäßig Zeit hat, aber gelegentlich bei Festen und besonderen Veranstaltungen unterstützen möchte, kann sich gern im DRK-Kreisverband Harburg melden.

Ansprechpartnerin ist Theresa Markschies, Bereichsleiterin Soziale Dienste. Sie ist zu erreichen unter Telefon 0 40/ 76 60 92-25, oder per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!    (cb)