160122DRKAnlässlich des zweiten Geburtstages des Harburger DRK-Hospizes hat Leiterin Britta True am vergangenen Mittwoch verschiedene Kooperationspartner aus den benachbarten medizinischen Einrichtungen eingeladen, um den Alltag im Hospiz und die Begleitung der Gäste vorzustellen. Rund 35 interessierte Gäste waren der Einladung gefolgt, darunter auch Moderatorin Bettina Tietjen, Schirmherrin des Harburger Hospizes.

„Unser Haus ist ein Ort, in dem wir viel Wert darauf legen, dass sich alle wohlfühlen: Gäste, Angehörige und das betreuende Team. Es ist unser Anliegen, unseren Partnern in der Region dieses Konzept zu vermitteln“, erklärte Hospizleiterin Britta True zur Begrüßung.

Susanne Fischer, Leiterin Sozialdienst und psychosoziale Begleitung, sowie Marion Basler, Pflegedienstleiterin und stellvertretende Hospizleiterin, informierten über das Aufnahmemanagement und das Pflegekonzept, das auf würdevolle Begleitung Schwerstkranker ausgerichtet ist. „Wir haben in diesem Haus tagtäglich mit verschiedensten Schicksalen und Herausforderungen zu tun. Das Wichtigste ist für uns, den Gästen und ihren Angehörigen individuell zu begegnen. Dafür nehmen wir uns die Zeit, die es braucht“, erläuterte Susanne Fischer.

Kunsttherapeutin Heike Rolshoven gab im „Raum der Stille“ Einblicke in ihre Arbeit mit den Gästen. „Das Aquarellmalen kann für Menschen in der Krankheit eine Chance sein, innere Blockaden und Konflikte zu lösen und am Lebensende die persönliche Situation in kleinen Geschichten und Bildern zu reflektieren“, führte sie aus.

Das DRK-Harburg hat das Hospiz vor zwei Jahren eröffnet. Es ist die erste Einrichtung dieser Art im Hamburger Süden. Bislang wurden in der Einrichtung in Langenbek mehr als 300 Menschen in ihrer letzten Lebensphase betreut.

Der Aufenthalt im Hospiz ist für die Gäste kostenlos und wird gemäß des neuen Hospiz- und Palliativgesetzes zu 95 Prozent von den Kassen übernommen. Pro Jahr müssen zirka 150.000 Euro aus Spenden aufgebracht werden.

Spendenkonto Hospiz: Hamburger Sparkasse IBAN: DE 5720 0505 5012 6220 8208 BIC: HASPDEHHXXX