Eigentlich sollte ab Montag 11. Januar, die Winsener Straße für zehn Tage halbseitig gesperrt werden. Doch die Polizei teilte jetzt mit, dass auf Grund der Witterung die von den Hamburger Wasserwerken geplante Maßnahme vom 11. Januar vorerst auf den 25. Januar verschoben wird. (cb)
 
Die aktualisierte Meldung lesen Sie mit einem Klick hier