Schon seit über zehn Jahren bietet die Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT) eine spezielle Gruppe für Schlaganfall-Patienten an. Der Kurs findet immer dienstags von 14.30 bis 16 Uhr im FitHus (Am Johannisland 2) statt. Unter Anleitung von Physiotherapeutin Ute Schwieger können Betroffene hier erste Schritte machen, eine langfristige Therapie ist ebenfalls möglich. Auch Personen mit einer halbseitigen Lähmung oder Sprachstörungen können teilnehmen. In jedem Fall sollte der Arzt die Bewegung befürworten und der Kreislauf muss stabil sein. Eine weitere Voraussetzung ist, dass die betroffene Person alleine laufen kann.

Zum abwechslungsreichen Programm des Kurses gehören verschiedene Übungen mit Kleingeräten im Stand, Sitzen und auf der Matte. Trainiert werden unter anderem Koordination, Gleichgewicht und auch das Gedächtnis. Zum Ausprobieren kann jeder gerne spontan vorbeikommen. Erforderlich sind saubere Hallenturnschuhe und bequeme Kleidung. Weitere Informationen zum Angebot gibt es im HNT-Sportbüro unter der Telefonnummer 040/7 01 74 43 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   (cb)