Rund 500 Euro hat ein bislang unbekannter Mann in der Nacht zum Mittwoch bei einem Überfall auf das Wettbüro in der Seevepassage erbeutet. Der Angestellte (27) hatte Fußball geguckt, als er von dem Täter überrascht wurde. Dieser streckte den Mitarbeiter mit einem Faustschlag nieder und prügelte weiter so lange auf ihn ein, bis der 27-Jährige bewußtlos war. Als der Angestellte wieder zu sich kam, waren der Täter und der Inhalt der Kasse verschwunden. dl