Wilhelmsburg - Das Basketballteam Towers verpflichtet den 24-Jährige Deutsch-Amerikaner Travis Warech. Er wird die Mannschaft von Head Coach Hamed Attarbashi zunächst bis zum Jahresende  unterstützen.
 
„Aufgrund der Verletzungsprobleme, die wir im bisherigen Saisonverlauf hatten und dem kurzfristigen Ausfall von Janis Stielow, bei dem wir noch nicht abschätzen können, wann er uns wieder zur Verfügung steht, sind wir sehr froh, dass wir einen Spieler wie Travis Warech verpflichten konnten“, so der sportliche Leiter Marvin Willoughby zur Verpflichtung. Warech ist auf den Guard-Positionen flexibel einsetzbar und verschafft Headcoach Hamed Attarbashi somit weitere Möglichkeiten. Der Deutsch-Amerikaner wuchs in Pine Brook, im US-Bundesstaat New Jersey auf und begann seine Basketballkarriere an der Montville High School. Während dieser Zeit wurde er in den Kader der U19 Nationalmannschaft der USA berufen, die an den Maccabiah Games 2009 in Israel teilnahm. Nach Stationen am US-College in Ithaca und in St. Michael´s  unterschrieb Warech seinen ersten Profivertrag 2013 bei den Oettinger Rockets Gotha, für die er durchschnittlich 10 Punkte erzielte und 5,1 Rebounds holte. 2014 schloss sich Travis Warech den MHP Riesen Ludwigsburg an, für die er in der Saison 2014/15 insgesamt  22 Spiele bestritt. zv

Veröffentlicht 29. Oktober 2015