Eißendorf - Bei einem Auffahrunfall auf der Bremer Straße sind am Donnerstagabend die beiden beteiligten 22 und 46 Jahre alten Autofahrer leicht verletzt worden. Der 46-Jähriger war mit seinem VW-Touran auf der Bremer Straße in Richtung stadtauswärts unterwegs. Kurz hinter dem Schafshagenberg hielt er an, um auf den rechtsseitig gelegenen Seitenstreifen einzuparken. Der hinter ihm fahrende 22-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr mit seinem Chrysler Cherokee auf den Touran auf. Während der VW dadurch nach vorn schleuderte, drehte sich der Chrysler und kippte auf die Fahrerseite.

Mithilfe eines Zeugen befreite sich der 22-Jährige aus seinem Fahrzeug; ein Rettungswagen wurde für ihn angefordert. Nach ersten Erkenntnissen erlitt er, ebenso wie sein Unfallgegner, leichte Kopfverletzungen.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Verkehr wurde für die Zeit der Unfallaufnahme und Räumung der Unfallstelle örtlich umgeleitet. Um 21:22 Uhr konnte die Bremer Straße wieder freigegeben werden.dl

Veröffentlicht 16. Oktober 2015