Bei einem missglückten Überholmanöver auf dem Neßdeich sind am Donnerstagnachmittag vier Menschen, darunter zwei Kinder und eine Jugendliche, verletzt worden. Ein Lastwagenfahrer (57) hatte abbiegen wollen. Mehrere Fahrzeuge hielten. Die Fahrerin (34) eines Mercedes hatte die Situation nicht erkannt und die haltenden Fahrzeuge überholt. Als der Laster abbog, musste die Frau ausweichen. Der Mercedes, so Zeugen, raste in den Grünstreifen, hob ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die Fahrerin, ihre Beifahrerin (14) wurden leicht, die 13 und zwei Jahre alten Kinder auf der Rückbank schwerer verletzt. zv

Veröffentlicht 10. September 2015