150909LineDie Line Dance Sparte der Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT) bietet ab Oktober wieder einen Workshop für Anfänger an. „Der Einstieg ist einfach, denn Vorkenntnisse oder ein Tanzpartner sind nicht erforderlich“, erklärt Trainerin Kerstin Muche. Die Neueinsteiger erlernen in dem Kurs einfache Choreographien, die für jede Altersklasse sowie für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet sind.

Der Anfänger-Workshop startet am Dienstag, den 13. Oktober und findet von 17.30 bis 18.30 Uhr in der Falkenberghalle (Heidrand 5) statt. Bis zum 26. Januar 2016 werden insgesamt zehn Abende, immer dienstags, angeboten. Der Einstieg ist im Verlauf des Kurses jederzeit möglich. HNT-Mitglieder zahlen für die Teilnahme einmalig 50 Euro, Nichtmitglieder 60 Euro.

„Geeignet ist Line Dance für wirklich jeden, ganz egal wie alt, groß, klein, dick oder dünn jemand ist“, betont Muche. Es wird in Gruppen sowohl in einer Reihe nebeneinander als auch in mehreren Linien hintereinander getanzt. Wie es geht, zeigen bei der HNT die „Jolly Boots“. Die Line-Dance-Gruppe um Trainerin Kerstin Muche stand am Wochenende gerade beim Neuwiedenthaler Dorffest und bei „Neugraben erleben“ auf der Bühne.

Anmeldungen für den Anfänger-Workshop laufen über das HNT-Sportbüro unter Telefon 040/7 01 74 43 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Hier gibt es auch weitere Informationen zum Line Dance bei der HNT.  (cb)