Wie schon im vergangenen Jahr startet die Basketballabteilung der Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT) mit drei Jugendmannschaften in die neue Saison. Die Teams steigen jetzt nach den Sommerferien wieder in das Training ein. Neue Gesichter sind hier immer gerne gesehen. Wer Interesse am Basketball hat, kann jederzeit reinschnuppern.

Die Jüngsten trainieren mit der U12w/m immer mittwochs von 17 bis 18.30 Uhr in der Sporthalle Neuwiedenthal (Quellmoor 24). Betreut werden die Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2004 und jünger von Simon von Harten und Indre Sereikyte. Sie nehmen nur an kleinen Turnieren und Freundschaftsspielen teil, noch nicht an einem Ligabetrieb. Hier soll vor allem der Spaß am Spiel vermittelt werden.

Mit der U15w gibt es eine reine Mädchenmannschaft, die am Mittwoch von 17 bis 18.30 Uhr in der Sporthalle Neuwiedenthal und freitags von 17 bis 18.30 Uhr in der Turnhalle Neumoorstück (Neumoorstück 2) trainiert. Das Trainerteam besteht aus Indre Sereikyte und Aylin Temur. Die Mannschaft tritt in der Offenen Runde A an.

Komplettiert wird die Jugendabteilung von den talentierten Jungs der U18m, die auch in der Offenen Runde A gemeldet sind. Die Trainer Sebastian Biela und Alexej Tretjakov führen die Jungen langsam an den Erwachsenenbereich heran. Trainiert wird am Mittwoch von 18.30 bis 20 Uhr in der Sporthalle Neuwiedenthal und am Freitag von 18.30 bis 20 Uhr in der Turnhalle Neumoorstück.  (cb)