Erneut ist die Elan-Tankstelle an der Neuwiedenthaler Straße überfallen worden. Am späten Mittwochabend stürmte gegen 21.25 Uhr ein maskierter und bewaffneter Mann in den Verkaufsraum. Er überraschte die Kassiererin (51), die gerade Getränke einsortierte. "Sie wissen was das beudeutet", sagt der Täter zu der Frau und dirigierte sie hinter den Tresen. Dort bekam der Räuber aber die Kasse nicht auf. Schließlich flüchtete er ohne Beute in Richtung Minnerweg. Er entkam trotz Sofortfahndung der Polizei..

Der Täter war ganz in schwarz gekleidet und trug eine dunkle Sturmhaube. Der Mann sprach akzentfrei Deutsch. Hinweise an die Polizei unter Telefon 4286-56789. zv

3. september 2015